0090-Tabriz

Tabriz Nordwest-Iran

Ein Teppich kann nur sehr selten mit gewisser Sicherheit der nahezu mythischen Hadji-Djalili-Manufaktur zugeschrieben werden, besonders deshalb, weil diese Teppiche nie signiert oder mit einer Inschrift versehen wurden. Was jedoch typisch für sie ist, ist die sehr fein abgestimmte Farbpalette, die aus einem charakteristischen, pergamentfarbenen Hintergrund besteht, der von leicht rostbraunen und aquamarinblauen Farbakzenten durchsetzt ist. Die qualitativ hochwertige Knüpfung sowie die Verwendung eines schimmernden Flors machen ihn zu einem der elegantesten Ausprägungen aus der Renaissancezeit des persischen Teppichs.

Besitzer: Alberto Levi Gallery, Milan
Format: 350 x 272 cm
Alter: um 1870
Kette: Baumwolle
Schuss: Baumwolle
Flor: Wolle